top of page

Generation Z – Auf der Suche nach einer Ausbildung mit Sinn.

Aktualisiert: 13. Nov. 2023

Unserer jungen Generation ist es möglich, aus einem großen Angebot an Berufen auswählen zu können. Hört sich toll an, kann jedoch auch zu einem leichten Anflug an Überforderung führen. Aufgrund der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten ist es umso wichtiger, bereits vor Beginn einer Ausbildung in die diversen Berufssparten hineinzuschnuppern. Ein für sie sinnvoller und freudebringender Beruf soll damit gefunden werden.


Umgang mit Erwartungen anderer

Die Intention, nur das Beste für seinen Schützling zu wollen, geht oftmals einher mit Erwartungshaltungen, die an die Jugendlichen gestellt werden. Umso wichtiger ist es, sich zuvor selbstbewusst für einen Beruf zu entscheiden und sich auf diesen Beschluss zurückzubesinnen, wenn Erwartungen anderer auf einen einprasseln.


Leistungsdruck am Arbeitsplatz

Hinter jedem neu zu Erlernenden steht ein gewisser Druck, aber auch eine motivierende Herausforderung. Gibt man den Jugendlichen nützliche Tools (Sinnhaftigkeit des erwählten Berufes, Lernstrategien und Lerntraining, Kommunikation) in die Hand, so verfliegt das Gefühl der Ohnmacht und der junge Mensch lebt in seiner Selbstwirksamkeit und Verantwortlichkeit.


„Die persönliche Wahrnehmung einen Beruf mit Sinn zu erlernen, führt unweigerlich dazu, dass der:die Jugendliche auch in anstrengenden Situationen dranbleibt, Herausforderungen annimmt und Durchhaltevermögen entwickelt.“


Umgang mit Mobbing

Ein richtiger Umgang mit dieser Problematik ist für die positive Entwicklung eines jungen Menschen unerlässlich. Die Auszubildenden benötigen neben einer Vertrauensperson im Betrieb auch die Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln. Um es aus eigener Kraft aus der Opfer- in die Gestalterrolle zu schaffen, ist es wichtig, Grenzen kommunikativ und gewaltfrei setzen zu können und sich seiner eigenen Fähigkeiten bewusst zu sein.



Juliane Berger ist Dipl. Lebens- und Sozialberaterin sowie Wegbegleiterin zu einem Leben mit Freude und Zuversicht unter Ausschöpfung des gesamten Potenzials.


Juliane Berger Psychosoziale Beratung T +43 677 63 989 698 | office@juliane-berger.at www.juliane-berger.at

Comentarios


bottom of page